Share it

Gerade hatte ich ein Anruf von einer verzweifelten Dame den ich hier erläutern möchte.

Vor 3 Tagen hat sich Frau S…. einen 8 Wochen alten Whippetwelpen, Rüde, sand blau gestromt angeschafft. Geboren wurde er am 25.07.2020. Ohne Ahnentafel. Nun hat ihr Arbeitgeber gesagt das Frau S… nicht mehr Halbtags sonder ab sofort Volltags arbeiten muss, das bedeutet für den Welpen 8 Stunden und länger alleine bleiben. Das geht nicht und sie hat mich um Hilfe gebeten.

Der “ Züchter “ sagte auf Nachfrage ob er den Welpen zurück nimmt “ bei mir kommt kein Welpe mehr ins Haus“

Ein unverantwortliches Handeln was ich nicht nachvollziehen kann, auch zieht sich der Züchter bei der Weitervermittlung völlig raus und lässt Frau S… und den Welpen im Regen stehen. Damit der kleine doch noch ein Happyend bekommt versuche ich auf diesem Wege zu vermitteln.

Das Whippchen ist 8 Wochen alt und ohne Papiere/Ahnentafel und sucht sehr dringend ein zu Hause. 

Wer dem kleinen Welpen und seiner jetzigen Besitzerin helfen möchte kann sich an mich wenden, ich werde gerne die Anfrage weiterleiten.