Der Whippet, ein bezauberndes Wesen.

 

Der Whippet ist ein aus England stammender mittelgroßer,  gesunder, charakterfester und langlebiger Windhund.

Seine Größe im Standard:     Rüden 47cm-51cm       Hündinnen: 44cm-47cm

Alle Farben sind erlaubt.  Bei der Zucht sollte nicht nur auf Schönheit,  sondern auch auf die Erhaltung seiner sportlichen Funktionalität geachtet werden.  Er gehört zu den schnellsten Landtieren der Erde. ( 65km/h). Ursprünglich wurde er zur Jagd  auf Kaninchen verwandt. Durch seinen liebevollen und sanften Character eignet sich der Whippet hervorragend als  angenehmer, ruhiger Hausgenosse für sensible,  gefühlvolle Menschen.  Kindern und Artgenossen  gegenüber verhält  er sich freundlich.

Er liebt lange Spaziergänge, am liebsten mit mindestens einem Artgenossen zum Toben und Rennen. Am wohlsten fühlt er sich in einem kleinen Whippetrudel. Er  liebt es warm und möchte,  in engem Kontakt zu seinen Menschen, im Haus leben.

Nässe und Kälte sind für ihn ein Graus. Eine weiche Couch oder ein warmes Bett sind das Größte für ihn. Da er zu den am leichtesten zu erziehenden Windhundrassen gehört, eignet er sich mit Einschränkungen zum Hundesport.

Es gibt Whippets die ihre Begleithundeprüfung mit Bravour ablegen und dabei Spaß haben. Man sollte aber bedenken, dass man von einem Whippet kein absolutes Gehorsam verlangen kann.

Alles was er macht, macht er, weil er es so möchte. Er sollte niemals zu etwas gezwungen werden. Wenn man einmal sein Herz an diese wunderschönen Wesen verloren hat, kann man sich ihrem Bann nicht mehr entziehen.

Aus diesem Grund haben Whippetliebhaber meistens mehrere dieser sanften Wesen.